Neues DFG-Projekt beginnt im September.

Im Sep­tem­ber startet das von der DFG geförderte Forschung­spro­jekt „Die adri­atisch-ion­is­che Küsten­zone der Balkan­hal­binsel. Forschun­gen zu Kon­takt und Aus­tausch zwis­chen griechisch-illyrischem Osten und ital­is­chem West­en in hel­lenis­tis­ch­er Zeit”. Das Pro­jekt wird von Prof. Dr. Frank Daub­n­er (Alte Geschichte) geleitet.

Mehr Infor­ma­tio­nen unter dem fol­gen­den Link