DIMAG (Digitaler Interaktiver Maritimer Atlas zur Geschichte) ist im April gestartet.

Das Langfristvorhaben der Deutschen Forschungs­ge­mein­schaft DIMAG (Dig­i­taler Inter­ak­tiv­er Mar­itimer Atlas zur Geschichte) ist gestartet.

Im Rah­men des Pro­jek­tes unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Schäfer wer­den mar­itime Verbindun­gen und ihr Ein­fluss auf den antiken See­han­del untersucht.

Link zum Pro­jekt: DIMAG