Dr. Pablo Schneider

Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit






Email:
schneiderp@uni-trier.de
Raum:
A 115
Schwerpunkte:

Kunst und Wissenschaft im 17. Jahrhundert
Visualisierung moralischer Fragestellungen in der Frühen Neuzeit
Der Kreis der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg
Bildwissenschaft
Visualität des Meeres

Werdegang:

seit April 2020 Vertretungsprofessor für Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Trier

2018 bis 2020 Leuphana Universität, Lüneburg

2013 bis 2018 wiss. Mitarbeiter des Forschungsverbundes Bilderfahrzeuge – Aby Warburgs Legacy and the Future of Iconology

2008 bis 2013 Koordinator der DFG Kolleg-Forschergruppe Bildakt (Sprecher: Prof. Horst Bredekamp, Prof. John M. Krois (†), Prof. Jürgen Trabant), Humboldt-Universität, Berlin

2007 Promotion im Fach Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität, Berlin

2001 bis 2007 wiss. Mitarbeiter am Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt-Universität, Berlin

1999 Kurator an der Grafischen Sammlung der Evangelischen Kirche in Norddeutschland

1998, Abschluss des Studiums der Kunstgeschichte und Geschichte an der Universität Hamburg