Dr. Christian Rollinger

Alte Geschichte






Email:
christian.rollinger@uni-trier.de
Telefon:
+49 (0) 651 201-2268
Raum:
BZ 25
Website:
Schwerpunkte:

Spätrepublikanische Sozial- und Kulturgeschichte und Historische Netzwerkforschung

Kaiserliche Ideologie und Zeremoniell der Spätantike

Maritime Risiken und Strategien zu ihrer Beherrschung

Werdegang:

seit 2015: Akademischer Rat (a.Z.) im Fach Alte Geschichte an der Universität Trier (Professur Schäfer)

2014-2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Alte Geschichte an der Universität Trier (Professur Schäfer)

2013: Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit zu Freundschaft und sozialen Netzwerken in der späten Republik

2012-2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter als Lecturer (LkfbA) am Arbeitsbereich Alte Geschichte des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Professur Horster)

2008-2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungscluster der Universitäten Trier und Mainz "Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke", Projekt I.01: "Netwerkbildungen als Reaktion auf Statusbedrohungen in der römischen Oberschicht" (Leitung: Prof. Herrmann-Otto)

2008: Magister Artium in den Fächern Geschichte und Kunstgeschichte

2002-2008: Studium der Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Trier

2001-2002: Studium der Mittleren und Neueren Geschichte sowie der Anglistik an der Ruprecht-Karls-Universtität Heidelberg