Prof. Dr. Martina Minas-Nerpel

Ägyptologie






Email:
minas@uni-trier.de
Telefon:
+49 651 201 2443
Raum:
BZ 35
Schwerpunkte:

Ägyptische Religion

Kulturgeschichte des ptolemäischen und römischen Ägypten

Herrscherideologie des dynastischen und griechisch-römischen Ägypten

Hieroglyphische Tempeltexte der griechisch-römischen Zeit

Demotisch

Werdegang:

seit 03/2018: Professorin für Ägyptologie, Universität Trier

2016-17: Getty Research Scholar, Getty Museum, Los Angeles, USA (freigestellt von Swansea)

2014: Beförderung zur Professorin (Chair in Egyptology), Swansea University

2010: Beförderung zum Reader in Egyptology, Swansea University

2008-09: Forschungsstipendium der Gerda Henkel-Stiftung (freigestellt von Swansea)

2007: Beförderung zum Senior Lecturer in Egyptology, Swansea University

2006: Ernennung zur Lecturer in Egyptology an der Swansea University, Großbritannien

03/2005: Visiting Professor an der Ain Shams-University, Kairo

2005-06: Forschungsstipendiatin der Gerda Henkel-Stiftung

2004: Habilitation und Venia legendi für das Fach Ägyptologie (Universität Trier)

2002: Feodor Lynen-Forschungsstipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung an der University of Oxford (unter Beurlaubung von der Assistentenstelle)

1998-2005: Wissenschaftliche Assistentin im Fach Ägyptologie, Universität Trier

1999: Verleihung des Dissertationspreises der Universität Trier

1998: Promotion im Fach Ägyptologie (Universität Trier)

1993-98: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fach Ägyptologie, Universität Trier

1993: Master of Philosophy in Egyptology (University of Oxford)

1991-93: Michael Wills-Stipendiatin an der University of Oxford, Großbritannien

1991: Magister Artium in Ägyptologie und Klassischer Archäologie (Universität Trier)